• Katrin Fluck

Derzeit nicht viel los

Aktualisiert: Mai 23


Bei uns gibt es derzeit nicht viel Neues zu berichten, auch vor der Hundezucht macht Corona nicht halt, in den letzten Wochen wurden alle Ausstellungen und die Körung abgesagt, die Hundeschule ist geschlossen und Spaziergänge mit Hundefreunden fallen flach. Die Hunde stört all das nicht wirklich, sie genießen das schöne Wetter, das wir zur Zeit haben.

Unsere kleine #Rala wächst wie verrückt, man kann förmlich dabei zusehen. Sehr zur Freude von Dorie verliert sie nach und nach ihre spitzen Milchzähne. Wenn man von ihrer Kleptomanie einmal absieht, ist sie ein wirklich toller Hund, sie bringt uns täglich zum Lachen mit ihren lustigen Einfällen und mit ihrer Vorliebe dafür, ständig etwas durch die Gegend tragen zu müssen..

Passend zu den wärmeren Temperaturen kommen jetzt alle Hunde in den Fellwechsel, unser Staubsauger läuft 2-3 mal am Tag und vor allem #Dolores sieht aus wie ein gerupftes Huhn. Aber dafür muss man sie nach dem Baden in der Lahn auch nicht so lange fönen ;-)

Wir warten nun weiter ab, wie sich die Corona-Krise weiter entwickelt, im Moment gehen wir davon aus, dass unser #Welpentreffen wohl nicht am 31.5. stattfinden kann, sondern -wie so vieles- verschoben werden muss, aber zum Glück bekommen wir regelmäßig Fotos von unseren "#Welpen".

Ansonsten plane ich schon seit längerem, ein paar neue Artikel auf der Info-Seite einzustellen, aber meine Kreativität lässt leider sehr zu wünschen übrig. Die Ideen sind da, nur das Schreiben gestaltet sich etwas zäh. Dafür gab es heute wenigstens ein paar neue Fotos von unseren Hunden, mehr sollen in den nächsten Tagen folge.n


© Berner Sennenhunde vom Marienstätter Hof, Katrin Fluck, katrin_fluck[at]web.de   |  Impressum |  Datenschutz