• Katrin Fluck

Gangwerkstudie

Gleich vier Welpen aus unserem #H_Wurf nehmen an der #Gangwerkstudie der #Uni_Jena teil. Dafür müssen alle einmal im Monat (später nur noch alle 2 Monate) nach Frankfurt fahren, dort kurze Zeit auf einem speziellen Laufband laufen, werden genauestens vermessen, gewogen und mittels Ultraschalluntersuchung wird überprüft, wann sich die Wachstumsfugen schließen.

Wir nehmen mit #Hanja teil und sind sehr dankbar, dass die Familien von #Hannes, #Heinrich und #Haru ebenfalls ihre Zeit opfern, um dieses sehr interessante #Forschungsprojekt zu unterstützen. Wir sind schon sehr auf die Ergebnisse gespannt, auf die wir allerdings noch einige Zeit warten müssen


Genauere Infos gibt es auf der Homepage und wer noch einen jungen Welpen hat, kann sich noch anmelden:

https://gangwerkentwicklung.uni-jena.de


Bei unserem Termin Mitte Oktober hat der Besitzer von Haru seinen Termin extra so gelegt, dass wir uns einmal wieder getroffen haben, worüber wir uns sehr gefreut haben. Die drei Halbstarken hatten ebenfalls ihren Spaß miteinander.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen