Eckdaten

Carlotta vom Marienstätter Hof

Eigentlich sollte aus dem C-Wurf kein Welpe bei uns bleiben, aber schon kurz nach ihrer Geburt war klar, wenn wir doch einen Welpen behalten sollten, dann nur Lotte.  
Inzwischen ist Lotte zu einer bildhübschen, sehr kräftigen Hündin herangewachsen.  
Im Gegensatz zu ihrer Mutter zeigt Lotte keinen besonders großen Ehrgeiz beim Arbeiten oder dem Erlernen neuer Tricks. Aber sie kuschelt für ihr Leben gerne und damit man auch bloß nicht auf den Gedanken kommt, mit dem Kraulen aufzuhören, wird man von Lotte umarmt. 
Lotte hat am 13.08.17 ihre Körung in Pfungstadt bestanden. Sie hat am 31.08.18 den F-Wurf per Kaiserschnitt zur Welt gebracht, musste aber leider während der OP kastriert werden.

Als wäre das noch nicht genug, musste Lottes linkes Auge im November 2018 entfernt werden, da dort ein Tumor vermutet wurde. Lotte hatte ein Teratoides Medulloepitheliom, ein eigentlich nur beim Pferd bekannter und bei Hunden extrem seltener Tumor. Dementsprechend wenig Informationen konnte uns die Gießener Klinik darüber geben. Er ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht erblich und neigt wohl nur sehr selten zu Metastasen. Lottes OP lief sehr gut, der Tumor konnte komplett entfernt werden. Wir sind optimistisch, dass er nicht mehr zurück kommt und Lotte noch ein langes Leben vor sich hat. Sie hat sich schnell von der OP erholt und die Narbe ist mittlerweile gut verheilt. Man merkt Lotte die Einschränkung zum Glück überhaupt nicht an.

Name: Carlotta vom Marienstätter Hof

Date of birth: 06.08.2015

Father: Naxos van’t Rijkenspark

Mother: Adele vom Marienstätter Hof

65 cm

52kg

SH Pre-Test: C

Health

HD: A/A

ED: 0/0

OCD: free
Degenerative Myelopathie: Exon1 N/DM (carrier), Exon2 N/N (free)

Informative

Bernergarde ID: 124797

Altersstrukturwert: 168 (05/2019)

Breeding test: Results

Lotte is spayed and won't have another litter

Ahnentafel
Ausstellungen

© Berner Sennenhunde vom Marienstätter Hof, Katrin Fluck, katrin_fluck[at]web.de   |  Impressum |  Datenschutz